Schwäbische Allgemeine 26. 8. 2019

Klassik, Jazz, Volksmusik und sogar Pop: Faltenradio kennen in Langenargen kein Halten. Überschäumenden Applaus gab es für die vier Ausnahmemusiker vom Publikum zur Begrüßung beim vierten Auftritt im seit Wochen ausverkauften Konzertsaal im Schloss Montfort. Mit einem „Best of“ ihrer drei bisherigen Programme spielten sich die Klarinettisten Matthias Schorn, Alexander Neubauer, Stefan Prommeger und Alexander Maurer, steirische...

Mehr

Lübecker Nachrichten 12. 8. 2019

Schorn, Schumann und Schaumwein in Wotersen Der Klarinettist Matthias Schorn hatte sich zum Musikfest des SHMF in Wotersen erstklassige musikalische Freunde eingeladen – die Gäste genossen die Konzerte und die Idylle im Park. Und dann kam auch noch Afrika ins Spiel. Wenn ein Konzertnachmittag gleich mit einer Reihe auffallend junger, erfolgreicher Interpreten glänzt, dazu mit einer Vielfalt von Kompositionen, und das alles in einer heiter...

Mehr

Süddeutsche Zeitung 11. 3. 2019

Klassik zum Mitsingen Im Martinstadl geben sich drei Klangzauberer die Ehre In Wien pfiffen es die Spatzen von den Dächern, und die Passanten gleich mit – das Lied „Bevor ich zur Arbeit gehe“ aus der Komischen Oper „Der Korsar aus Liebe“ von Joseph Weigl. Der 27 Jahre junge Ludwig van Beethoven hat diesen damals langlebigen Ohrwurm im dritten Satz seines „Gassenhauer-Trio“ genannten Werks in B-Dur...

Mehr

Luzerner Zeitung 9. 3. 2019

Festival Strings: Die Stradivari entzückte mit den Wiener Hausgöttern Mit Mozart und Richard Strauss und Wolfgang Schneiderhans wieder erweckter Stradivari begeisterten die Festival Strings Lucerne bei ihrem Heimkonzert. Dabei wurde einer bestimmten Orchesterkultur besondere Ehre erwiesen. Fast täglich folgten sich zuletzt die Inserate mit dem Hinweis auf das Debüt einer Stradivari beim Konzert der Festival Strings Lucerne. Quasi...

Mehr

Luzern 041 8. 3. 2019

Wiener Duette und amerikanische Schatten Eine Reise nach Wien, die abwechselnd durch das 18. und 20. Jahrhundert führt und eine Stradivari, die in einem Schweizer Bankschliessfach so vor sich hinschlummerte. Strauss‘ Duett-Concertino berührte das Publikum zutiefst, allen voran die charmante Fagottistin Sophie Devraux. Als Geigerin interessierte mich am Donnerstag nicht nur das Programm von «Vienna meets Lucerne», sondern auch die in allen...

Mehr