Operaclick.com 25. 11. 2016

Da alcuni anni la Konzerthaus di Berlino dedica un’intera giornata a un compositore: una maratona domenicale che stavolta ha visto protagonista Franz Schubert. Uno dei concerti previsti in tale „Schubertiade“ ha avuto luogo anche due giorni prima, con l’ungherese Ivan Fischer a capo dell’orchestra di casa, di cui è direttore stabile da circa cinque anni. Il programma era interessante e prevedeva cinque brevi...

Mehr

Berliner Morgenpost 22. 11. 2016

Luxuriöse Klangkultur zum Niederknien Komponisten-Marathon im Konzerthaus: Zehn Stunden lang fast nur Werke von Franz Schubert Was für ein organisatorischer Aufwand, was für ein musikalischer Kraftakt: zehn Stunden lang nur Werke von Franz Schubert im Konzerthaus am Totensonntag, von 12 bis 22 Uhr in allen Sälen. Bei der fünften Ausgabe des sogenannten Komponisten-Marathons erwartet die Zuhörer eine attraktive Mischung aus frühem und...

Mehr

Die Presse 9. 10. 2016

Eindringliche „Tosca“ ohne Allüre und Furor Anja Harteros sang gefühlvoll in der Staatsoper. Ihre Partner blieben weitgehend grobschlächtig. Anja Harteros erstmals in der Titelpartie von Puccinis „Tosca“ an der Wiener Staatsoper: Das sorgt für Aufsehen bei hiesigen wie angereisten Opernfreunden – und für die Begegnung mit einer nicht alltäglichen Rollenauffassung. Die Tosca der Deutschgriechin mit dem cremig-kostbaren Sopran...

Mehr